Drucken
PDF

Allgemein

Ein wichtiger Bestandteil der Arbeit der Bergwacht Kameraden ist die Ausbildung. 

An erster Stelle kommt die medizinische Grundausbildung. Voraussetzung für die Arbeit in der Bergwacht ist eine abgeschlossene Gesundheitshelfer-Ausbildung die sich weiter fortsetzt bis zum Rettungsdienst Sanitäter. Diese Ausbildung kann direkt über die Bergwacht im DRK organisiert werden.

Um das weitere Ausbildungsprogramm zu absolvieren, werden noch weitere Voraussetzungen nötig: eine gesundheitliche unbedenklichkeits-Bestätigung von einem Sportarzt muss vorliegen. Es ist ein Vorteil wenn sportliche Grundkenntnisse wie Ski laufen, Alpin und Langlauf und im Touristische Bergsport (Klettern) vorhanden sind. 

Die Analysen der Einsatztätigkeit in den letzten Jahren hat gezeigt, dass die Touristische Betreuung im Harz vor allen im Winter ein Schwerpunkt ist.

Hieraus gehen zwei Ausbildungsschwerpunkte für die Kameraden hervor: 
die Sommer und die Winterausbildung.